Schmal, Felix (1876-1927), Sportpionier, Sportjournalist und Sportschriftsteller

Schmal Felix, Pionier des Sportwesens, Sportjournalist und -schriftsteller. Geb. Düsseldorf, Preußen (Deutschland), 31. 12. 1876; gest. Wien, 2. 6. 1927. Sohn des Folgenden, Bruder des Vorigen; besuchte in Wien eine höhere Schule; er wird noch 1900 als Maler bezeichnet, sein Stud. an der Akad. der bildenden Künste ist nicht nachweisbar. Nach angelsächs. Vorbild widmete er sich jedoch bald zur Gänze dem Sport. S. betrieb aktiv Rodeln, Bobfahren, Skilauf, Leichtathletik, Radfahren, Rudern, Schwimmen, Tennis und Fußball sowie Landhockey. Bes. intensiv betätigte er sich im frühen Ski- und Radsport; schon seit Beginn der 90er Jahre nahm er an Bahn- und Straßenrennen teil. Die Einführung des „Bicycle-Polo“ sowie des Querfeldein-Radsports in Österr. gehen auf S. zurück. Im Ver.- und Verbandswesen wirkte er teils als Initiator (1896 Gründung des „Sportclub Training“), teils als Funktionär (u. a. in der „Österreichischen Fußball-Union“, im „Deutschen Radfahrer-Bund“ und im 1903 gegründeten „Österreichischen Radsportausschuß“). Nach der von ihm durchgeführten Reorganisation war S. Präs. des „Österreichischen Ski-Vereins“ (1906–08). Seine umfassenden prakt. Erfahrungen verwertete er u. a. als Sportred. des „Neuen Wiener Tagblatts“ bzw. „Neuen Wiener Abendblatts“ (Sporttl. ab 18. 3. 1896) und von dessen Sportausg. („Sport-Tagblatt“) sowie als Red. der „Fußball- und Athletiksport-Zeitung“ (1898–99). Er war auch Hrsg. bzw. Mithrsg. des „Ill. Österreichischen Sportblatts“. S.s Fußball- und Sportjbb. stellen eine Fundgrube zur frühen Entwicklung des Sports dar, zu dessen Popularisierung er durch verschiedene Monographien beitrug. Er zählt auch zu den Pionieren der Sportphotographie in Österr.

W.: Prinzipien und Theorien des Lawn-Tennisspieles, 1897; LawnTennis, 1905; Skisport in Österr., 1911; Die ersten Wr. Skirennen, in: 20Jahre Österr. Ski-Ver., 1912; Die krit. Zeit des Österr. Ski-Ver., ebenda, 1912; Das moderne Fußballspiel, gem. mit M. J. Leuthe, (1923); Die Adria-Seebäder, 1925, 2. Aufl. o. J.; Führer durch Dalmatien, 1926, 3. Aufl. o. J., engl. 1927; Fußball-Rätsel, o. J.; usw. Hrsg.: Fussball-Jb. für Österr. (-Ungarn) 1–11, 1902/03–1923/24; (1.) Sport-Jb. für Oesterr. (-Ungarn), 1903–06; Fußball, 1905, 2. Aufl. 1920; Ill. Österr. Sportbl., 1906–11 (1906– 07, gem. mit F. Reischl, 1910–11, gem. mit K. Bittrich); usw.
L.: Illustriertes Wr. Extrabl., Illustrierte Kronen-Ztg.und Sport-Tagbl. vom 9. 6. 1927; Mitt. E. Neuhold, Wien.
(H. Strohmeyer)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 10 (Lfg. 48, 1992), S. 226
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>